Sarah Khan

27. April 2019: WOCHENENDHAUS & Blumentischlerei & Kuchentischlerei, Lesung mit Sarah Khan, Berlin-Moabit

Sarah Khan stellt ihren erzählerischen Essay WOCHENENDHAUS vor und bringt vielleicht ein Brombeerwurzelgestrüpp als Anschauungsobjekt mit. Denn auch ums Gärtnern, Pflanzen erkennen, Rasenmähen geht es in ihrem Text; dabei kann sie mit ihrem unerschütterlichen Humor selbst der Kanadischen Goldrute und der Großen Brennnessel etwas abgewinnen. Die Blumentischlerei mit Kuchentischlerei in Moabit ist ein ganz besonderer […]

30. März 2019: Buchpremiere WOCHENENDHAUS von Sarah Khan mit Donauwelle und Salatsamentütchen, Buchhandlung Die Insel, Berlin #indiebookday

Buchpremiere Wochenendhaus Wir laden am #Indiebookday herzlich in die Buchhandlung DIE INSEL in Berlin-Prenzlauer Berg ein, zur Buchpremiere mit Sarah Khan. Die Berliner Autorin stellt ihr neues Buch WOCHENENDHAUS vor, einen komisch-kritischen Essay über das Häuschen im Grünen. Das Taschenbuch in Pantone-Sonderfarbe Hellgrün erscheint in der Reihe EIN ORT, über alltägliche Orte, die ganz eigene […]

19. Dezember 2018: FAZ bespricht WEIHNACHTEN MIT HÜSNIYE

„Einladender und lebkuchenhaftiger“ als der neue Facebook-Krimi von James Patterson wäre die Weihnachtsgeschichte von Sarah Khan Weihnachten mit Hüsniye, schreibt Oliver Jungen in seiner Doppelrezension für die FAZ. „Eine Rückschau mit ‚Migrationshintergrund’“, sei das, so Jungen, wie die Autorin die deutsch-pakistanische Familienfeier am Heiligen Abend beschreibt. „Die Gepflogenheiten in diesem Haushalt sind so warmherzig wie […]

20. November 2013: Bert Rebhandl ist infiziert von Sarah Khans „Der Horrorpilz“

Einen Rundumschlag zur Umwälzung des Buchhandels durch die Digitalisierung macht Bernd Rebhandl für die österreichische Tageszeitung „Der Standard“. Als Aufhänger nimmt er Sarah Khans „Der Horrorpilz“, dessen ironischen Unterton zu den Veränderungen der Buchbranche er sehr genau erkannt hat: Die Berliner Schriftstellerin Sarah Khan hat kürzlich etwas getan, was sonst nur Popstars tun: Sie hat […]