Julia Tieke

9. Februar 2019: Lesung mit Faiz MEIN AKKU IST GLEICH LEER, Gespräch mit Kapitän und Ausstellung zu Menschenrettung im Mittelmeer, Gifhorn

Der interkulturelle Stammtisch lädt ein: Menschenrettung im Mittelmeer 09.02.2019 um 17.30 Uhr Mehrgenerationenhaus, Georgshof, Steinweg 20, Gifhorn 16.30 Uhr: Führungen durch die Fotoausstellungen „Angekommen“ und „Shame“ 17.30 Uhr: zweisprachige Autoren-Lesung (deutsch/arabisch) Mein Akku ist gleich leer – Chatprotokoll einer Flucht Es lesen: Hanadi Alhosari, Faiz Alramadan(Autor), Imke Byl (MdL), Victor Perli (MdB) 18.00 Uhr Kapitän […]

3. Februar 2016: „Die Realität einer Flucht.“ Fixpoetry über „Mein Akku ist gleich leer“

… Die Geschichte von Faiz zeigt die Realität einer Flucht, die durch Zahlen und Kapazitäten und Gesetze nicht ausgedrückt wird. Es sind die simplen Eindrücke und eine mitfühlende, zuweilen überforderte Julia Tieke, die die Dringlichkeit einer besseren Asylgesetzgebung zeigt. Faiz ist weder eine Zahl, noch „der arabische Mann“, denn beides sind europäische Phantasmen. Die Realität […]

17. Oktober 2015: Refugee Talk mit Aboud Saeed, Sandra Hetzl, Faiz, Julia Tieke und Assaf Alassaf beim Munich Welcome Theater, Kammerspiele München

Munich Welcome Theatre Ein Konversionsprojekt zur Flüchtlingsthematik vom 16. bis 18. Oktober 12015 Zu Beginn der Intendanz von Matthias Lilienthal an den Münchner Kammerspielen im Herbst 2015 übernimmt das Theater eine aktive Patenschaft für ein Wohnprojekt für Flüchtlinge in der Münchner Innenstadt. Mit diesem Engagement ist die Vision verbunden, dass sich das gesamte Theater mit […]