Assaf Alassaf

10. und 11. Juli 2017: Konferenz „Writing (in) Exile“ des Arab Fund for Arts and Culture und der Heinrich-Böll-Stiftung

Dedicated to exploring the relationship between the act of writing and the lived experience of exile in Arabic literature and host cultures, the forum proposes conversations and panel discussions by renowned European and Arab academics, novelists, playwrights and poets in addition to an evening of readings by emerging writers. Participants include: Elias Khoury, Farouk Mardam-Bey, Nikola […]

1. März 2017: Transkript der Diskussion zum Verlegen im Digitalen mit Kathrin Passig, Nikola Richter, Ansgar Warner, Gregor Weichbrodt

Transkript Diskussion Global & beta. E-Book-Code Berlin im Rahmen des Stadtsprachen-Festivals 2017 am 2. November 2016, Blogfabrik Transkript: Nils Tiemann Korrektorat: Jan Kuhlbrodt / Nikola Richter Das E-Book mit dem gesamten Gespräch und anderen Texten der Diskutierenden und in Berlin verorteter digital schreibender Autoren gibt es hier zum kostenlosen Download: Auch auf Englisch erhältlich. Kostenloser […]

9. März 2017: Spieleabend mit dem Reisepass-Quartett und Visa-Lesung mit Assaf Alassaf, Berlin

G9.3. Treffen im Intergalaktischen Kulturverein Was die Außenminister*innen der zwanzig „wichtigsten“ Industrie- und Schwellenländer machen, können wir auch: Das Reisepass-Quartett-Team lädt euch herzlich zum Gipfeltreffen ein, um gemeinsam das ultimative Spiel der Pässe zu erleben und zelebrieren. Das Gipfeltreffen findet am 9. März 2017 im Conference Center des Intergalaktischen Kulturvereins in Berlin-Wedding statt. „Wir glauben, […]

20. Juli 2016: Blick der syrischen Exilanten auf Deutschland, Jan Drees stellt die Autoren Rasha Abbas, Assaf Alassaf und Aboud Saeed im Deutschlandradio vor

Der Teaser zu einem langen Feature von Jan Drees im Deutschlandradio über syrische Autoren in Deutschland. „In Syrien ist Krieg. Viele Menschen flüchten Richtung Deutschland. Diese Menschen kommen als Fremde in ein fremdes Land: Unter ihnen sind auch Schriftsteller und Künstler. Einige schreiben über ihre Erfahrungen, so auch Rasha Abbas.“ Hier zum Nachlesen.

15. Juli 2016: Deutsch-arabische Stereotypen mit Assaf Alassaf und Charlotte Wiedemann

Nachdem beim ersten erfolgreichen Kulturwochenende im Februar 2016 der Schwerpunkt auf dem gegenseitigen Kennenlernen syrischer Geflüchteter und der deutschen Mehrheitsbevölkerung lag, steht nun das „Miteinander“ im Mittelpunkt des zweiten Kulturwochenendes. Diverse Gespräche und Diskussionen sollen dazu anregen, nicht nur über das „Eigene“ und das „Fremde“, sondern auch über das „Miteinander“ nachzudenken. Gelegenheit dazu bietet die […]

14. Juli 2016: Assaf Alassaf liest und diskutiert in Berlin, Schwarzkopf-Stiftung, Arabisch und Deutsch

Lesung mit anschließender Diskussion zu: „Abu Jürgen. Mein Leben mit dem deutschen Botschafter“ mit dem Schriftsteller Assaf Alassaf, am Donnerstag, dem 14. Juli 2016, um 18 Uhr, in der Schwarzkopf-Stiftung, Sophienstraße 28/29, 10178 Berlin Teilnahme per E-Mail (anmeldung at schwarzkopf-stiftung punkt de) oder online zu bestätigen. Die Lesung wird auf Arabisch und Deutsch stattfinden und […]

23. April 2016: #verlagebesuchen. mikrotext lädt am Welttag des Buches in sein Verlagsbüro ein – zu Gast sind Assaf Alassaf und Stefan Adrian

Zum Welttag des Buches hat der Börsenverein des Buchhandels in Berlin Verlage gebeten, ihre Türen zu öffnen: etwa 30 Verlage bitten am 22. und 23. April 2016 in ihre Verlagsräumlichkeiten. mikrotext lädt Sie auch ganz herzlich ein, mit uns über digitale Literaturen und das mikrotext-Verlagsprogramm zu plaudern. Anwesend sind der Autor Assaf Alassaf (Abu Jürgen), […]

Januar und Februar 2016: Assaf Alassaf erhält das „Weiße-Meer-Stipendium“ für bedrohte Autoren und Künstler aus dem Mittelmeerraum

Wir freuen uns sehr und gratulieren: Der syrische Autor Assaf Alassaf ist im Januar und Februar 2016 Stipendiat im Literarischen Colloquium Berlin. Assaf Alassaf erhält das Weiße-Meer-Stipendium für bedrohte Autoren und Künstler aus dem Mittelmeerraum, das die Allianz Kulturstiftung in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin und der Akademie Schloss Solitude vergibt. Unter den hier […]

23. Februar 2016: Assaf Alassaf und Saša Ilić in der Lettrétage, Berlin

Berliner Fenster Dienstag, 23. Februar, 20:00 Uhr. Eintritt 5,-/erm. 4,- Euro Eine Kooperation zwischen dem Literarischen Colloquium Berlin und der Lettrétage Ab dem neuen Jahr präsentiert die Lettrétage regelmäßig aktuelle internationale Stipendiatinnen und Stipendiaten des Literarischen Colloquiums. Am 26. Februar machen Assaf Alassaf und Saša Ilić den Anfang. Die Lesereihe ist ein Kooperationsprojekt zwischen den […]

3. Februar 2016: Hausgäste: Assaf Alassaf liest mit LCB-Stipendiaten, Berlin-Wannsee

Hausgäste Assaf Alassaf, François Emmanuel, Saša Ilić und Nathalie Skowronek in Lesung und Gespräch Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, 14109 Berlin Die Veranstaltung ist unseren Hausgästen gewidmet, vier internationalen Autoren, die für vier Wochen im Literarischen Colloquium Berlin wohnen und arbeiten. Aus der Wallonie angereist sind der französischsprachige Romancier François Emmanuel, der als Psychiater […]

29. November 2015: Lesungen von Assaf Alassaf und Patras Bwansi, auf Deutsch, Arabisch und Englisch im Rahmen des Festivals „Falling in Love“, Kurt-Kurt, Berlin

Im Rahmen des Orbanism Festivals Falling in Love #fil15 für offene Kultur lesen Autorinnen und Autoren in zwei Sprachen aus ihren Texten, meist Arabisch und Deutsch Kurt-Kurt, Geburtshaus von Kurt Tucholsky, Lübecker Str. 13, 10559 Berlin Von 15 bis 16 Uhr liest Hammed Khamis aus seinem Blog http://seinsart-magazin.de/in-den-dschungel-von-calais-blog über das autonome Flüchtlingslager in Calais/FR. Die […]

26. November 2015: Berlin-Release mit Assaf Alassaf, Galerie des Instituts für Auslandsbeziehungen, Berlin

Wir freuen uns, dass wir die Galerie des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) als Partner für den Berlin-Release von Abu Jürgen. Mein Leben mit dem deutschen Botschafter gewinnen konnten. Der syrische Autor Assaf Alassaf und die Übersetzerin Sandra Hetzl werden die arabische Original und die deutsche Version lesen, das Gespräch moderiert Jenny Friedrich-Freksa (Chefredakteurin KULTURAUSTAUSCH). 26. […]

10. November 2015: Statusmeldungen aus Syrien, mit Sandra Hetzl, Assaf Alassaf, Aboud Saeed, Nikola Richter, Schauspiel Frankfurt

Der syrische Bürgerkrieg begann als Revolution, nun treibt der Krieg die Bevölkerung in alle Welt. Für die jungen syrischen Autoren Aboud Saeed und Assaf Alassaf ist er erschreckende Realität. Mit Gewitztheit, Sarkasmus und tiefer Tragik schaffen sie es, einen menschlicheren Blick auf die Absurditäten des Alltags in einem kriegsversehrten Land zu werfen. Auf Facebook schreibt […]

17. Oktober 2015: Refugee Talk mit Aboud Saeed, Sandra Hetzl, Faiz, Julia Tieke und Assaf Alassaf beim Munich Welcome Theater, Kammerspiele München

Munich Welcome Theatre Ein Konversionsprojekt zur Flüchtlingsthematik vom 16. bis 18. Oktober 12015 Zu Beginn der Intendanz von Matthias Lilienthal an den Münchner Kammerspielen im Herbst 2015 übernimmt das Theater eine aktive Patenschaft für ein Wohnprojekt für Flüchtlinge in der Münchner Innenstadt. Mit diesem Engagement ist die Vision verbunden, dass sich das gesamte Theater mit […]