Termine

17. Februar 2017: Die Letzte Wiener Lesebühne mit Thomas Gsella, Christoph & Lollo, Puneh Ansari, im Vienna Ballhaus

Die Letzte Wiener Lesebühne – live aus dem Vienna Ballhaus Modeartion: Doris Glaser Das Konzept ist einfach, aber bestechend: Lustige Menschen treffen regelmäßig aufeinander, um dem Publikum ihre neuesten komischen Kurzgeschichten, Lieder, Monologe oder Experimentallyrik vorzutragen. Hosea Ratschiller, Salzburger Stier-Preisträger 2017, Stefanie Sargnagel, Bachmann-Publikumspreisträgerin 2016, und Severin Groebner, Österreichischer Kabarettpreisträger 2013, sind die Gastgeber und […]

27. Januar 2016: Zusammen sind wir weniger allein. “Willkommen”-E-Book auf der future!publish

Vortrag von Katharina Gerhardt, Ariane Novel future!publish 27. Januar 2017 14.15 Uhr Urania Berlin Der Vortrag beinhaltet eine Vorstellung von Tools für das kollektive, digitale und „mobile“ Büchermachen am Beispiel des Projektes „Willkommen! Blogger schreiben für Flüchtlinge“ erschienen bei und koordiniert von mikrotext. Die HerausgeberInnen von „Willkommen! Blogger schreiben für Flüchtlinge“, die sich zuvor nicht […]

4. November 2016: Alan Mills liest bei “Poetry and Polyphony”, Stadtsprachen-Festival Berlin, SAVVY Contemporary

Poetry and Polyphony 4th November, 6:00 pm SAVVY Contemporary (Plantagenstraße 31, 13347 Berlin) “In this age of information overload, only physical commitment is meaningful. In this age of information overload, what is significant is not freedom of ideas, but rather freedom of form.” (Stelarc) “Writing is pre-eminently the technology of cyborgs, etched surfaces of the […]

2. November 2016: Global & beta. Code als internationale Sprache. Gespräch mit Ansgar Warner, Christiane Frohmann, Kathrin Passig, Nikola Richter

Global & Beta. Code als internationale Sprache 2. November, 19:30 Uhr Blogfabrik, Oranienstraße 185, 10999 Berlin Pong-Gespräch über weltweites digitales Publizieren in Berlin Eintritt frei, bitte vorher gerne hier bei Eventbrite anmelden, Facebook-Event Ansgar Warner (e-book-news, Verleger, Autor), Christiane Frohmann (Frohmann Verlag-Verlegerin, Wissenschaftlerin), Kathrin Passig (Autorin, Bloggerin, Verlegerin „Techniktagebuch“) und Nikola Richter (mikrotext-Verlegerin, Autorin, Redakteurin) […]

20. Oktober 2016: “Indie mit staatlich” statt David gegen Goliath: Unabhängige Digitalverlage als Lebendigkeits-Booster für institutionelle Kultur

15.00 bis 16 Uhr Offizieller Digitaltreffpunkt auf der Frankfurter Buchmesse — Halle 4.1 D 88 — Am Beispiel des gemeinsamen Projektes Hausbesuch machen Nicolas Ehler vom Goethe-Institut Nancy und Verlegerin Christiane Frohmann (Frohmann) plausibel, welche neuen Möglichkeiten im losen Zusammenschluss traditionsreicher Kulturinstitute und digitalkundiger kleiner Verlage stecken. Sie diskutieren ihre Überlegungen und Erfahrungen mit Zoë […]

15. Juli 2016: Deutsch-arabische Stereotypen mit Assaf Alassaf und Charlotte Wiedemann

Nachdem beim ersten erfolgreichen Kulturwochenende im Februar 2016 der Schwerpunkt auf dem gegenseitigen Kennenlernen syrischer Geflüchteter und der deutschen Mehrheitsbevölkerung lag, steht nun das „Miteinander“ im Mittelpunkt des zweiten Kulturwochenendes. Diverse Gespräche und Diskussionen sollen dazu anregen, nicht nur über das „Eigene“ und das „Fremde“, sondern auch über das „Miteinander“ nachzudenken. Gelegenheit dazu bietet die […]

14. Juli 2016: Assaf Alassaf liest und diskutiert in Berlin, Schwarzkopf-Stiftung, Arabisch und Deutsch

Lesung mit anschließender Diskussion zu: „Abu Jürgen. Mein Leben mit dem deutschen Botschafter“ mit dem Schriftsteller Assaf Alassaf, am Donnerstag, dem 14. Juli 2016, um 18 Uhr, in der Schwarzkopf-Stiftung, Sophienstraße 28/29, 10178 Berlin Teilnahme per E-Mail (anmeldung at schwarzkopf-stiftung punkt de) oder online zu bestätigen. Die Lesung wird auf Arabisch und Deutsch stattfinden und […]

6. Juni 2016: Schreiben nach der Flucht. Rasha Abbas, Jalal al-Ahmadi, Ghayath Almadhoun und Raed Wahesh beim poesiefestival, Berlin

Mo 06. Juni 2016 – 17:00 Uhr 17. poesiefestival berlin Poesiegespräch: Schreiben nach der Flucht – Worte im Handgepäck Gespräch Rasha Abbas SYR/DEU Autorin, Journalistin, Jalal al-Ahmadi YEM/DEU Dichter, Ghayath Almadhoun PSE/SYR/SWE Dichter und Raed Wahesh SYR/DEU Dichter, im Gespräch mit Leila Chammaa DEU Übersetzerin. Wie schreibt man weiter nach der Flucht? Wie lebt es […]

23. April 2016: #verlagebesuchen. mikrotext lädt am Welttag des Buches in sein Verlagsbüro ein – zu Gast sind Assaf Alassaf und Stefan Adrian

Zum Welttag des Buches hat der Börsenverein des Buchhandels in Berlin Verlage gebeten, ihre Türen zu öffnen: etwa 30 Verlage bitten am 22. und 23. April 2016 in ihre Verlagsräumlichkeiten. mikrotext lädt Sie auch ganz herzlich ein, mit uns über digitale Literaturen und das mikrotext-Verlagsprogramm zu plaudern. Anwesend sind der Autor Assaf Alassaf (Abu Jürgen), […]

19. März 2016: “Es macht so Spaß, mit euch zu arbeiten.” Kollektive Herausgebertätigkeit für die Anthologie “Willkommen!” bei der Autorenrunde, Buchmesse Leipzig

“Es macht so Spaß, mit euch zu arbeiten!” – Über kollektive Herausgebertätigkeit Referenten: Katharina Gerhardt, freie Lektorin und Universitätsdozentin, Nikola Richter, Verlegerin mikrotext, und Frank. O. Rudkoffsky, Autor und Mitherausgeber der Literaturzeitschrift ]trash[pool. 1. & 2. Tischgespräche-Runde (10.30-12.00 Uhr) Mehrzweckfläche 3 / 4 im Congress Center Leipzig (CCL) Messe-Allee 1 04356 Leipzig Wie macht man […]

25. Februar 2016: Das Neue im Literaturbetrieb, Literaturwerkstatt, Berlin

Das Neue im Literaturbetrieb. Erste Bücher Eine Veranstaltung von literaturwissenschaftlichen Doktoranten und Doktorantinnen der HU Berlin Im Gespräch: Doris Plöschberger, Lektorin, Suhrkamp Verlag, Berlin; Nikola Richter, Verlegerin mikrotex, Berlin; Hubert Winkels, Literaturkritiker, Köln; Mathias Zeiske, Chefredakteur der Literaturzeitschrift EDIT, Leipzig. Moderation Tobias Amslinger Literaturwissenschaftler, Berlin. Literaturwerkstatt, Berlin. 19 Uhr. Hier gehts zum Facebook-Event.

23. Februar 2016: Assaf Alassaf und Saša Ilić in der Lettrétage, Berlin

Berliner Fenster Dienstag, 23. Februar, 20:00 Uhr. Eintritt 5,-/erm. 4,- Euro Eine Kooperation zwischen dem Literarischen Colloquium Berlin und der Lettrétage Ab dem neuen Jahr präsentiert die Lettrétage regelmäßig aktuelle internationale Stipendiatinnen und Stipendiaten des Literarischen Colloquiums. Am 26. Februar machen Assaf Alassaf und Saša Ilić den Anfang. Die Lesereihe ist ein Kooperationsprojekt zwischen den […]

3. Februar 2016: Hausgäste: Assaf Alassaf liest mit LCB-Stipendiaten, Berlin-Wannsee

Hausgäste Assaf Alassaf, François Emmanuel, Saša Ilić und Nathalie Skowronek in Lesung und Gespräch Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, 14109 Berlin Die Veranstaltung ist unseren Hausgästen gewidmet, vier internationalen Autoren, die für vier Wochen im Literarischen Colloquium Berlin wohnen und arbeiten. Aus der Wallonie angereist sind der französischsprachige Romancier François Emmanuel, der als Psychiater […]

14.-16. Januar 2016: Aboud Saeed, Sandra Hetzl, Nikola Richter bei LITERODROM II, Slowenien

Link zur Veranstaltung auf Facebook. The II. edition of LITERODROME, the International Festival for Developing Literary Practices. Focus: Migrational Spaces — the German Speaking Region. +++ Guests +++ Ricardo Domeneck (Brazil, Germany), Olga Grjasnowa (Azerbaijan, Germany), Sandra Hetzl (Germany, Lebanon), Matthias Nawrat (Poland, Germany), Robert Prosser (Austria), Nikola Richter (Germany), Aboud Saeed (Syria, Germany), Daniela […]

16. Dezember 2015: e-rstausgabe mit CulturBooks, Frohmann, mikrotext und minimore

20 Uhr, Phonoclub, Pappelallee 65, 10437 Berlin. Für mikrotext lesen Assaf Alassaf, Ruth Herzberg und ein/e Blogger/in aus der Anthologie “Willkommen!”. Für CulturBooks lesen Kevin Junk und Sophie Sumburane stellt das eBook „Die Bauchtänzerin“ von Safeta Obhodjas vor. Für Frohmann lesen Steffi Roßdeutscher, Michaela Maria Müller, Silvia Lundschien und Christiane Frohmann. Genauere Informationen auf dem […]

29. November 2015: E-BOOK-LOVE mit “Willkommen! Blogger schreiben für Flüchtlinge”, Ruth Herzberg, Stefan Adrian u.v.m., Lettrétage

Lesung mit Stefan Adrian, Ruth Herzberg, Michaela Maria Müller, Steffi Roßdeutscher/DieWucht, Gregor Weichbrodt und den Bloggern für Flüchtlinge; Moderation: Christiane Frohmann, Nikola Richter. Der Frohmann Verlag hat laut Felicitas von Lovenberg “das wohl anspruchsvollste E-Book-Programm überhaupt” und über Mikrotext schreibt UdK-Professor Stephan Porombka “unser Nudge-Verlag. Mikrotext publiziert E-Books, von denen wir nicht erwartet haben, dass […]

29. November 2015: Lesungen von Assaf Alassaf und Patras Bwansi, auf Deutsch, Arabisch und Englisch im Rahmen des Festivals “Falling in Love”, Kurt-Kurt, Berlin

Im Rahmen des Orbanism Festivals Falling in Love #fil15 für offene Kultur lesen Autorinnen und Autoren in zwei Sprachen aus ihren Texten, meist Arabisch und Deutsch Kurt-Kurt, Geburtshaus von Kurt Tucholsky, Lübecker Str. 13, 10559 Berlin Von 15 bis 16 Uhr liest Hammed Khamis aus seinem Blog http://seinsart-magazin.de/in-den-dschungel-von-calais-blog über das autonome Flüchtlingslager in Calais/FR. Die […]

26. November 2015: Berlin-Release mit Assaf Alassaf, Galerie des Instituts für Auslandsbeziehungen, Berlin

Wir freuen uns, dass wir die Galerie des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) als Partner für den Berlin-Release von Abu Jürgen. Mein Leben mit dem deutschen Botschafter gewinnen konnten. Der syrische Autor Assaf Alassaf und die Übersetzerin Sandra Hetzl werden die arabische Original und die deutsche Version lesen, das Gespräch moderiert Jenny Friedrich-Freksa (Chefredakteurin KULTURAUSTAUSCH). 26. […]