Termine

9. August 2018: Jan Fischer stellt sein neues Buch “Bahnhof” in der Sprechstunde im Hauptbahnhof Hannover vor

Kunst umgehen: Sprechstunde Unterwegs mit Gästen Do. 09.08. | 19.00–20.30 Jan Fischer, Journalist und Autor (Hannover) Treff.: Raschplatz, vor den Kinos am Raschplatz 5 €, ermäßigt 3 €, mit HannoverAktivPass frei Jan Fischer schreibt als Kulturjournalist unter anderem für die Hannoversche Allgemeine Zeitung. Als Autor von Essays und Erzählungen beschäftigt er sich mit jüngerer Kulturgeschichte […]

30. Juni 2018: Wetterleuchten: Sommermarkt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus Stuttgart

Doch der Sommer kommt wieder. Liegestühle ausgeklappt, Bücherkisten ausgepackt: Am 30. Juni 2018 lädt das Literaturhaus Stuttgart zum 3. WETTERLEUCHTEN ein, zum Sommermarkt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus Stuttgart. Vor der Sommerpause möchten wir dem literaturinteressierten und kaufkräftigen Stuttgarter Publikum wieder die Gelegenheit bieten, die Sommerlektürekiste zusammen zu stellen und das literarische “Wetterleuchten”, den Widerschein […]

2. Mai 2018: Die Internet-Verlegerinnen bei der re:publica

Arts & Culture Fe:male Digital Footprint 2. Mai, 16-17 Uhr Podiumsdiskussion Die Internet-Verlegerinnen Nikola Richter Christiane Frohmann Zoë Beck Tania Folaji Digital Publishing als Möglichkeit und Herausforderung. Drei Verlegerinnen resümieren ein halbes Jahrzehnt Pionierarbeit Mit ihren Verlagen prägen Zoë Beck (Culturbooks), Christiane Frohmann (Frohmann) und Nikola Richter (mikrotext) seit über fünf Jahren die Publishingsphäre in […]

1. und 2. Februar 2018: Lesung und Diskussion zu “Irgendwas mit Schreiben” mit Jan Fischer, Martina Hefter, Stefan Mesch, Kerstin Preiwuß, Frankfurt

Irgendwas mit Schreiben. Lesung und Gespräch Mit: Martina Hefter, Stefan Mesch und Kerstin Preiwuß Moderation: Jan Fischer Eintritt: 5€, 3€ erm. Wie lang ist der Weg von der losen Idee eines Schriftstellerinnenlebens zum ersten realen Erfolg? Wie viele Träume muss man neu ausrichten, wie viele poetische und lebensweltliche Rückschläge in Kauf nehmen und wie viele […]

25. Januar 2018: E-rstausgabe mit Cornelius Adebahr, Elke Brüns, u.v.m im Radikal Light, Berlin

25. Januar 2018 E-RSTAUSGABE 1 Die Radikalität von E-Books Die Literatur-Bloggerin Tania Folaji und die Verlegerinnen Zoë Beck (CulturBooks), Christiane Frohmann (FROHMANN) und Nikola Richter (mikrotext) stellen politisch oder sozial radikale E-Books vor und diskutieren das grundsätzliche Radikal-Potenzial von E-Books, aber auch, was 2018 »Schönheit« und »Relevanz« überhaupt bedeuten. Jede der vier Veranstalterinnen bringt einen […]

6. bis 8. Dezember 2017: Die Netz-Tagung SCREENSHOTS lädt u.a. Puneh Ansari, Jan Kuhlbrodt, Stefanie Sargnagel ein, München

Auftaktlesung und -performance Mittwoch, 6.12.2017, 20.00 Uhr, Saal (Foyer-Bar ab 19 Uhr) SCREENSHOTS. Literatur im Netz: ›Das Elster-Experiment‹ Tagungsauftakt mit Jan Kuhlbrodt & LIVE PERFORMANCE mit Rick Reuther »Stell dir vor, der Tod macht ein Selfie und du stellst dich einfach daneben – aber während es hochlädt unterbricht die Verbindung und wieso war dein Handy […]

29. Oktober 2017: Die Stadt der Anderen, mit Assaf Alassaf, Jane Flett, Lucy Fricke, Maren Kames, Tilman Rammstedt, Erica Zingano, mit Fotos von Maria Sewcz, Lettrétage, Berlin

29.11.2017 // 20 Uhr KOOK präsentiert: Die Stadt der Anderen Lesung & Präsentation mit Assaf Alassaf, Jane Flett, Lucy Fricke, Maren Kames, Tilman Rammstedt, Erica Zingano und Maria Sewcz Ort: Lettrétage | Mehringdamm 61 | 10961 Berlin www.lettretage.de Eintritt: 8 € / 6 € (ermäßigt) Ein Projekt von KOOK e.V.. Mit freundlicher Unterstützung von: Berliner […]

14. November 2017: “Kölner Gespräche zur Weltliteratur” mit Susanne Lange, Jo Lendle, Ilja Trojanow und Nikola Richter, Universität Köln

Kölner Gespräche zur Weltliteratur. Literarisches Quintett Dienstag, 14. November 2017 19-21 Uhr Neuer Senatssaal, Universität Köln mit Susanne Lange, Jo Lendle, Ilja Trojanow und Nikola Richter moderiert von Benjamin Loy Eine Podiumsdiskussion im Rahmen des Forschungsprojekts „Reading Global. Constructions of World Literature and Latin America”, das sich vor allem damit beschäftigt, welche konkreten Faktoren und […]

13. Oktober 2017: Hotlist-Verleihung und Party der Independents, Frankfurter Literaturhaus

13. Oktober 2017, ab 20 Uhr Einlass: Hotlist-Preisverleihung und Party der Independents, Frankfurter Literaturhaus, mehr Infos auf Facebook. Feiern mit den Independent-Verlagen! Erst die Hotlist-Preise, dann die Party! Es laden ein: Aviva, Bilgerverlag, Culturbooks, Folio, Korbinian, Lilienfeld, Luftschacht, Mairisch, Mikrotext, Milena, Open House, Salis Secession, Verbrecher, Voland & Quist, Weissbooks W. Anfahrt: S-Bahn 1-6, 8, […]

13. Oktober 2017: Stefanie Sargnagel im Orbanism Space: Die Hysterie der Konservativen

Die Hysterie der Konservativen: Ein ORBANISM-Dialog mit Stefanie Sargnagel 13. Oktober 2017 / 16:00 bis 16:30 Frankfurter Buchmesse ORBANISM SPACE #fbm17 @ Halle 4.1, Stand B91 Christiane Frohmann spricht mit Stefanie Sargnagel über literarisches Schreiben auf Facebook, Babykatzenquälerei und Menstruationsblut. Gastgeber: Redelsteiner Dahimène Edition (Binge Living, Fitness), mikrotext (In der Zukunft sind wir alle tot), […]

12. Oktober 2017: Jan Kuhlbrodt beim Twitter-Picknick mit kleinen Formen im Orbanism Space, Frankfurter Buchmesse

Finger Food und kleine Formen: Das Twitterbuchmessen-Picknick 12. Oktober, 11-12 Uhr, Orbanism Space Frankfurter Buchmesse Neue kleine Formen gehören zum Poetischsten und Schönsten, was das Internet hervorgebracht hat. Wir wollen uns beim Buchmessentwittertreffen gemeinsam nach ihnen umsehen. Es moderiert Wibke Ladwig, es lesen Sarah Berger (Match Deleted. Tinder Shorts) und Jan Kuhlbrodt (Über die kleine […]

10. und 11. Juli 2017: Konferenz “Writing (in) Exile” des Arab Fund for Arts and Culture und der Heinrich-Böll-Stiftung

Dedicated to exploring the relationship between the act of writing and the lived experience of exile in Arabic literature and host cultures, the forum proposes conversations and panel discussions by renowned European and Arab academics, novelists, playwrights and poets in addition to an evening of readings by emerging writers. Participants include: Elias Khoury, Farouk Mardam-Bey, Nikola […]

8./9. Juni 2017: Zu Gast beim Festival Prosanova, Hildesheim

Mehr Gesamtprogramm auf der Webseite des Festivals Prosanova 2017. 8. Juni 2017: Markt und Möglichkeiten Diashow 11:30-13:00 Kegelcenter Birgit Birnbacher, Felix Worpenberg (Mod.), Nikola Richter Birgit Birnbacher und Nikola Richter halten ausgewählte Momente ihrer Arbeitsalltage im Vorfeld des Festivals fotografisch fest. Ausgangspunkt ist die Frage nach Szenen, Metaphern, Logos der eigenen Zeitgenossinnenschaft am Beispiel Arbeit. […]

22. April 2017: Debüt und Dachterrasse: Lesung mit Arunika Senarath und Blick ins Verlagsbüro bei #verlagebesuchen, Berlin

Debüt mit Dachterrasse bei #verlagebesuche Da bei mikrotext insbesondere Debüts deutschsprachiger und internationaler Autoren und Autorinnen erscheinen, möchten wir bei #verlagebesuchen ein solches Debüt und seine Autorin vorstellen. Zu Gast ist Arunika Senarath (*1993) mit ihrem politischen Liebesroman und Debüt Diese eine Nacht. Sie wurde 2016 durch #verlagebesuchen überhaupt erst auf mikrotext aufmerksam. 2017 ist […]

23. März 2017: HOW INDIE ARE YOU? Podium mit Susann Hawthorne, Elisabeth Ruge, Müge Sökmen, Nikola Richter, Andreas Platthaus (Mod.), Leipziger Buchmesse

HOW INDIE ARE YOU? DIE ZUKUNFT DER UNABHÄNGIGEN VERLAGE” MESSEDONNERSTAG, 23. MÄRZ 2017 14.00 UHR AUF DEM NEUEN MESSEGELÄNDE www.leipziger-buchmesse.de/buechermacher  Zum Thema: Brexit, Türkei, die Wahl Donald Trumps – das zu Ende gehende Jahr hat, häufiger als uns lieb war, gezeigt, dass kulturelle Vielfalt, Austausch, Freiheit des Wortes, auf denen das Geschäft unserer Branche ja […]

9. März 2017: Spieleabend mit dem Reisepass-Quartett und Visa-Lesung mit Assaf Alassaf, Berlin

G9.3. Treffen im Intergalaktischen Kulturverein Was die Außenminister*innen der zwanzig „wichtigsten“ Industrie- und Schwellenländer machen, können wir auch: Das Reisepass-Quartett-Team lädt euch herzlich zum Gipfeltreffen ein, um gemeinsam das ultimative Spiel der Pässe zu erleben und zelebrieren. Das Gipfeltreffen findet am 9. März 2017 im Conference Center des Intergalaktischen Kulturvereins in Berlin-Wedding statt. „Wir glauben, […]

17. Februar 2017: Die Letzte Wiener Lesebühne mit Thomas Gsella, Christoph & Lollo, Puneh Ansari, im Vienna Ballhaus

Die Letzte Wiener Lesebühne – live aus dem Vienna Ballhaus Modeartion: Doris Glaser Das Konzept ist einfach, aber bestechend: Lustige Menschen treffen regelmäßig aufeinander, um dem Publikum ihre neuesten komischen Kurzgeschichten, Lieder, Monologe oder Experimentallyrik vorzutragen. Hosea Ratschiller, Salzburger Stier-Preisträger 2017, Stefanie Sargnagel, Bachmann-Publikumspreisträgerin 2016, und Severin Groebner, Österreichischer Kabarettpreisträger 2013, sind die Gastgeber und […]

27. Januar 2016: Zusammen sind wir weniger allein. “Willkommen”-E-Book auf der future!publish

Vortrag von Katharina Gerhardt, Ariane Novel future!publish 27. Januar 2017 14.15 Uhr Urania Berlin Der Vortrag beinhaltet eine Vorstellung von Tools für das kollektive, digitale und „mobile“ Büchermachen am Beispiel des Projektes „Willkommen! Blogger schreiben für Flüchtlinge“ erschienen bei und koordiniert von mikrotext. Die HerausgeberInnen von „Willkommen! Blogger schreiben für Flüchtlinge“, die sich zuvor nicht […]

4. November 2016: Alan Mills liest bei “Poetry and Polyphony”, Stadtsprachen-Festival Berlin, SAVVY Contemporary

Poetry and Polyphony 4th November, 6:00 pm SAVVY Contemporary (Plantagenstraße 31, 13347 Berlin) “In this age of information overload, only physical commitment is meaningful. In this age of information overload, what is significant is not freedom of ideas, but rather freedom of form.” (Stelarc) “Writing is pre-eminently the technology of cyborgs, etched surfaces of the […]