Termine

19. November 2019: Was ist schön? Buchpremiere SCHÖNE ORTE mit Björn Kuhligk, Theater Expedition Metropolis, Berlin-Kreuzberg

Schöne Orte. Was ist schön? – Björn Kuhligk – Lesung der Buchhandlung LeseGlück 20:00 Uhr Dienstag 19. November 2019 Buchpremiere und Gespräch mit Björn Kuhligk und dem Verlag mikrotext. Das Buch Das erste Fotobuch im Berliner Verlag mikrotext: Der Berliner Autor Björn Kuhligk fotografiert mit seinem Smartphone seltsame Orte in Berlin und postet sie auf […]

24. Oktober 2019: Rasha Abbas (Syrien/Berlin) und Jay­rô­me C. Robi­net (Frankreich/Berlin), Brotfabrik

24.10.19 | 20 Uhr | Brot­fa­brik­Büh­ne In wel­chen Spra­chen schreibt Ber­lin? Ber­li­ner Autor*innen, die in ande­ren Spra­chen als Deutsch schrei­ben, wer­den in Lesung, Gespräch und deut­schen Über­set­zun­gen vor­ge­stellt. Dies­mal mit Rasha Abbas (Syrien/Berlin) und Jay­rô­me C. Robi­net (Frankreich/Berlin). Rasha Abbas, gebo­ren 1984, ist eine syri­sche Jour­na­lis­tin und Autorin. Sie lebt seit 2015 in Deutsch­land und […]

17. September 2019: mikrotext-Stand bei „Kreativmesse“ im Podewil THE BIG GOOD FUTURE, Berlin

Am 17. September feiert Creative City Berlin den Release von The Big Good Future #2 ab 16 Uhr im PODEWIL (Klosterstraße 68, 10179 Berlin) Berliner Kultur-Akteure präsentieren sich ab 16 Uhr im Podewil bei Kulturprojekte Berlin: Modemacher, Verlage, Labelbetreiber, Projektinitiatoren, Zukunftsdenker. Auf unserer Kreativmesse stellen sich die Visionäre von heute für ein neues Morgen vor. Beim […]

9. August 2019: Jan Fischers musikalische Videolesung aus AUDREY UND ARIANE im Raum für Intermedialität, Hannover

AUDREY UND ARIANE – Jan Fischer: Lesung mit Video und Musik – 9. August, 19-23 Uhr Día. – Raum für Automedialität Kötnerholzweg 13, 30451 Hannover Der junge Mann, der sich im Disneyland als Souvenirverkäufer verdingt, lebt in einem Limbo zwischen anonymer Hochhaussiedlung und touristischen Attraktionen, Karussells und Zuckerwatte. Bis er auf zwei Frauen trifft. Als […]

5. Juli 2019: Dichtung im Gespräch „Wie zusammenleben“: Sina Kamala Kaufmann und Bettina Wilpert, Literaturhaus Halle

Dichtung im Gespräch: Wie zusammenleben Die Veranstaltungsreihe DICHTUNG IM GESPRÄCH wird mit Studierenden der Germanistik und in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Halle veranstaltet. Vier junge AutorInnen werden für zwei Abendveranstaltungen eingeladen, 5. und 6. Juli, um über ihre Bücher ins Gespräch zu kommen. Auch dieses Jahr widmeten sich Studierende der Germanistik ein Semester lang neuen […]

26. Juni 2019: Digitaler Salon im Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft: Zurück in die Zukunft mit Sina Kamala Kaufmann u.a.

DIGITALER SALON – Zurück in die Zukunft 26.06.2019 | 19:00 Uhr | HIIG | Französische Str. 9 | 10117 Berlin Gibsons Cyberspace, Orwells Überwachungsgesellschaft und demnächst vielleicht Andy Weirs „Marsianer“: Viele der technischen und gesellschaftlichen Utopien und Dystopien, die die Science Fiction in der Vergangenheit entworfen hat, scheinen heute – zumindest in Teilen – Realität […]

15. Juni 2019: Tigertattoos und Rosengärten. Sandra Hetzl und Oliver Kontny im Dialog über ihre Übersetzungen, BuchHafen, Berlin

Samstag, 15. Juni 2019 – 20 Uhr – Eintritt frei Buchhandlung BuchHafen, Okerstr. 1, Berlin-Neukölln Moderation: Nadine Püschel Eine arabische Erzählerin, deren Frauenfiguren nicht „zwischen Tradition und Moderne gefangen“ sind, sondern mit Tigertattoos gewappnet den Absurditäten eines Alltags trotzen, in dem nichts mehr alltäglich ist – und in dem eine teils surreale, teils popkulturelle Gegenwelt […]

12. Juni 2019: KOLKATA. Indischer Abend im LCB, Berlin, mit Hussein Jinah und Finissage der Ausstellung von Anja Kapunkt

KOLKATA. Indischer Abend im Literarischen Colloquium Berlin 12. Juni 2019 20 Uhr Gespräche, Lesungen, Finissage. Indisches auf vier Bühnen Mit Isabel Fargo Cole, Christian Filips, Hussein Jinah, Anja Kapunkt, Patricia Klobusiczky, Nikola Richter und Subroto Saha Eine Expedition der besonderen Art führte letztes Jahr eine Gruppe hiesiger Übersetzer·innen und Autor·innen in die bengalische Millionenstadt Kolkata. […]

6. Juni 2018: Krawalle und Liebe. Salon der Grether-Sisters mit Face-Taping-Aktion und Lesung mit Sina Kamala Kaufmann HELLE MATERIE, Brechthaus, Berlin

Do. 06.06.2019 / 20:00 Uhr / Lesung, Pop, Theorie, Gespräch >Grether-Salon< Krawalle und Liebe #7 Mit Sina Kamala Kaufmann, Jasper Nicolaisen, Kevin Rittberger, Mona Mur und Bürgermeister der Nacht Moderation und Theme-Song: Kerstin und Sandra Grether (Doctorella) Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- € Einlass: ab 19:00 Uhr Sina Kamala Kaufmann, […]

5. Mai 2019: Gespräch und Lesung beim NETZFEST mit Sina Kamala Kaufmann und Geraldine de Bastion zu HELLE MATERIE und literarischem Aktivismus

The Most Inspiring Festival For The Digital Society Netzfest Bühne 05.05.2019 – 14:00 –  14:45 Helle Materie. Nahphantastische Erzählungen mit Sina Kamala Kaufmann & Geraldine de Bastion In Sina Kamala Kaufmanns Geschichten ist die Welt, wie wir sie kennen, in eine mögliche, hartgesottene Zukunft versetzt. Auf dem Netzfest liest sie – passend zu den Diskussionen […]

27. April 2019: WOCHENENDHAUS & Blumentischlerei & Kuchentischlerei, Lesung mit Sarah Khan, Berlin-Moabit

Sarah Khan stellt ihren erzählerischen Essay WOCHENENDHAUS vor und bringt vielleicht ein Brombeerwurzelgestrüpp als Anschauungsobjekt mit. Denn auch ums Gärtnern, Pflanzen erkennen, Rasenmähen geht es in ihrem Text; dabei kann sie mit ihrem unerschütterlichen Humor selbst der Kanadischen Goldrute und der Großen Brennnessel etwas abgewinnen. Die Blumentischlerei mit Kuchentischlerei in Moabit ist ein ganz besonderer […]

4. April 2019: GLÜCK. Lavinia Braniste (RO), Ilse Kilic (A) und Christine Teichmann (A) lesen in Graz

GLÜCK Lesung und Buchpräsentation: Lavinia BRANISTE (RO), Ilse KILIC (A)  und Christine TEICHMANN (A) Einführung + Moderation: Birgit PÖLZL Lesung der Übersetzung: Ninja REICHERT Donnerstag, 4. April 2019, 19 Uhr kultum[Im Cubus], Mariahilferplatz 3/I, Graz, Österreich Eintritt: pay as you wish Die Romanfiguren Lavinia Braniștes, Christine Teichmanns und Ilse Kilics versuchen, dem Leben Glück abzuspielen, […]

30. März 2019: Buchpremiere WOCHENENDHAUS von Sarah Khan mit Donauwelle und Salatsamentütchen, Buchhandlung Die Insel, Berlin #indiebookday

Buchpremiere Wochenendhaus Wir laden am #Indiebookday herzlich in die Buchhandlung DIE INSEL in Berlin-Prenzlauer Berg ein, zur Buchpremiere mit Sarah Khan. Die Berliner Autorin stellt ihr neues Buch WOCHENENDHAUS vor, einen komisch-kritischen Essay über das Häuschen im Grünen. Das Taschenbuch in Pantone-Sonderfarbe Hellgrün erscheint in der Reihe EIN ORT, über alltägliche Orte, die ganz eigene […]

7. März 2019: Buchpremiere HELLE MATERIE, Tanz in den Weltfrauentag „Mensch*in tanzt gegen K.I.“, c-base, Berlin

Buchpremiere Helle Materie mit Sina Kamala Kaufmann Donnerstag, 7. März 2019 20 Uhr c-base, the oldest crashed space station on earth Rungestr. 20 10179 Berlin Lesung mit Sina Kamala Kaufmann aus Helle Materie. Directors‘ Cut, mit Ausschnitten, die es nicht in das Buch geschafft haben. Neuro-Hack des Mate Lights, bei dem der neuronale Entscheidungsprozess (zellulärer Ebene) […]

9. Februar 2019: Lesung mit Faiz MEIN AKKU IST GLEICH LEER, Gespräch mit Kapitän und Ausstellung zu Menschenrettung im Mittelmeer, Gifhorn

Der interkulturelle Stammtisch lädt ein: Menschenrettung im Mittelmeer 09.02.2019 um 17.30 Uhr Mehrgenerationenhaus, Georgshof, Steinweg 20, Gifhorn 16.30 Uhr: Führungen durch die Fotoausstellungen „Angekommen“ und „Shame“ 17.30 Uhr: zweisprachige Autoren-Lesung (deutsch/arabisch) Mein Akku ist gleich leer – Chatprotokoll einer Flucht Es lesen: Hanadi Alhosari, Faiz Alramadan(Autor), Imke Byl (MdL), Victor Perli (MdB) 18.00 Uhr Kapitän […]

11. Dezember 2018: Robert Stripling liest bei KOOK READ, Acud, Berlin, 20 Uhr. Alle guten Geister sagen A.

Alle guten Geister sagen A KOOKread im Dezember mit Gerasimos Bekas, Sandra Burkhardt, Robert Stripling und Musik von Kala Brisella Event auf Facebook Am 11. Dezember präsentiert KOOKread im ACUD MACHT NEU gleich drei spannende literarische Debüts. Besinnliches ist eher nicht dabei, dafür ein griechischer Identitätstrip zwischen Gegenwart und Vergangenheit, eine durchgeknallte Sammlung nie geschriebener […]

19. Dezember 2018: Christmas Book Market mit Drucken Heften Laden & Friends, Berlin

Fehlen noch Weihnachtsgeschenke? Auf zum Christmas Book Market in Berlin-Mitte! Mittwoch, 19. Dezember 17 bis 21 Uhr EECLECTIC, Lindenstraße. 91 (fast gegenüber vom Jüdischen Museum). Mit den Verlagen: A Book Edition, Ach je Verlag, Berliner Hefte, Botopress, Ed. Bernward Reul, eeclectic, Frohmann, mikrotext, Sukultur, von hundert, Ztscrpt. Mit Glühwein, Weißwein, Sprudel, Keksen und Salzbrezeln. Kommt […]

2. Dezember 2018: Sneak Preview HELLE MATERIE, #berlindependent Büchermarkt im Haus der Kulturen der Welt, Berlin

#berlindependent 2. Dezember, 11-20 Uhr Im Rahmen des 3. Berliner Branchentreff Literatur findet dieses Jahr erstmalig der Büchermarkt „Berlindependent“ statt! Zahlreiche Verlage und Zeitschriften aus der freien Literaturszene präsentieren sich einen Tag lang mit Ständen und Kurzlesungen im Haus der Kulturen der Welt. Um 14 Uhr liest Sina Kamala Kaufmann einen Sneak Preview aus ihrem […]

4. Oktober 2018: Wie digital darf es sein oder die Angst des Autors vor dem Algorithmus, Diskussion im Literaturhaus, Berlin, 19.30 Uhr

Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellung TOUCHING FROM A DISTANCE Literaturhaus, Fasanenstr. 23, Berlin 19.30-21 Uhr In Zusammenarbeit mit irights.Lab Es diskutieren die Literaturkritikerin, Bloggerin und Instagrammerin (@buchkolumne) Karla Paul, Nikola Richter (Verlegerin mikrotext) Frank Feulner (AXY Semantics, Entwicklung praktischer K.I.-Anwendungen zur Erstellung von Texten), Moderation: Katja Bigalke, Journalistin Zweifellos finden Veränderungen im Bereich der Rezeption, […]

9. August 2018: Jan Fischer stellt sein neues Buch „Bahnhof“ in der Sprechstunde im Hauptbahnhof Hannover vor

Kunst umgehen: Sprechstunde Unterwegs mit Gästen Do. 09.08. | 19.00–20.30 Jan Fischer, Journalist und Autor (Hannover) Treff.: Raschplatz, vor den Kinos am Raschplatz 5 €, ermäßigt 3 €, mit HannoverAktivPass frei Jan Fischer schreibt als Kulturjournalist unter anderem für die Hannoversche Allgemeine Zeitung. Als Autor von Essays und Erzählungen beschäftigt er sich mit jüngerer Kulturgeschichte […]

30. Juni 2018: Wetterleuchten: Sommermarkt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus Stuttgart

Doch der Sommer kommt wieder. Liegestühle ausgeklappt, Bücherkisten ausgepackt: Am 30. Juni 2018 lädt das Literaturhaus Stuttgart zum 3. WETTERLEUCHTEN ein, zum Sommermarkt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus Stuttgart. Vor der Sommerpause möchten wir dem literaturinteressierten und kaufkräftigen Stuttgarter Publikum wieder die Gelegenheit bieten, die Sommerlektürekiste zusammen zu stellen und das literarische „Wetterleuchten“, den Widerschein […]

2. Mai 2018: Die Internet-Verlegerinnen bei der re:publica

Arts & Culture Fe:male Digital Footprint 2. Mai, 16-17 Uhr Podiumsdiskussion Die Internet-Verlegerinnen Nikola Richter Christiane Frohmann Zoë Beck Tania Folaji Digital Publishing als Möglichkeit und Herausforderung. Drei Verlegerinnen resümieren ein halbes Jahrzehnt Pionierarbeit Mit ihren Verlagen prägen Zoë Beck (Culturbooks), Christiane Frohmann (Frohmann) und Nikola Richter (mikrotext) seit über fünf Jahren die Publishingsphäre in […]

1. und 2. Februar 2018: Lesung und Diskussion zu „Irgendwas mit Schreiben“ mit Jan Fischer, Martina Hefter, Stefan Mesch, Kerstin Preiwuß, Frankfurt

Irgendwas mit Schreiben. Lesung und Gespräch Mit: Martina Hefter, Stefan Mesch und Kerstin Preiwuß Moderation: Jan Fischer Eintritt: 5€, 3€ erm. Wie lang ist der Weg von der losen Idee eines Schriftstellerinnenlebens zum ersten realen Erfolg? Wie viele Träume muss man neu ausrichten, wie viele poetische und lebensweltliche Rückschläge in Kauf nehmen und wie viele […]

25. Januar 2018: E-rstausgabe mit Cornelius Adebahr, Elke Brüns, u.v.m im Radikal Light, Berlin

25. Januar 2018 E-RSTAUSGABE 1 Die Radikalität von E-Books Die Literatur-Bloggerin Tania Folaji und die Verlegerinnen Zoë Beck (CulturBooks), Christiane Frohmann (FROHMANN) und Nikola Richter (mikrotext) stellen politisch oder sozial radikale E-Books vor und diskutieren das grundsätzliche Radikal-Potenzial von E-Books, aber auch, was 2018 »Schönheit« und »Relevanz« überhaupt bedeuten. Jede der vier Veranstalterinnen bringt einen […]

6. bis 8. Dezember 2017: Die Netz-Tagung SCREENSHOTS lädt u.a. Puneh Ansari, Jan Kuhlbrodt, Stefanie Sargnagel ein, München

Auftaktlesung und -performance Mittwoch, 6.12.2017, 20.00 Uhr, Saal (Foyer-Bar ab 19 Uhr) SCREENSHOTS. Literatur im Netz: ›Das Elster-Experiment‹ Tagungsauftakt mit Jan Kuhlbrodt & LIVE PERFORMANCE mit Rick Reuther »Stell dir vor, der Tod macht ein Selfie und du stellst dich einfach daneben – aber während es hochlädt unterbricht die Verbindung und wieso war dein Handy […]

29. Oktober 2017: Die Stadt der Anderen, mit Assaf Alassaf, Jane Flett, Lucy Fricke, Maren Kames, Tilman Rammstedt, Erica Zingano, mit Fotos von Maria Sewcz, Lettrétage, Berlin

29.11.2017 // 20 Uhr KOOK präsentiert: Die Stadt der Anderen Lesung & Präsentation mit Assaf Alassaf, Jane Flett, Lucy Fricke, Maren Kames, Tilman Rammstedt, Erica Zingano und Maria Sewcz Ort: Lettrétage | Mehringdamm 61 | 10961 Berlin www.lettretage.de Eintritt: 8 € / 6 € (ermäßigt) Ein Projekt von KOOK e.V.. Mit freundlicher Unterstützung von: Berliner […]