Presse

18. April 2013: jetzt.de hat verlinkt

In seiner wöchentlichen Literaturbesprechungskolumne bei jetzt.de, einem Angebot der Süddeutschen Zeitung, ermöglicht Jan Drees das Lesen mit Links, das heißt, er weist auf Neuerscheinungen aber auch auf Neuigkeiten des Betriebs hin und setzt…

17. April 2013: Gründerinfoportal über „Startup aus Berlin“

Das Blog des Portals Gründerplus veröffentlicht einen Bericht über die Gründung von mikrotext. Erstaunlicherweise schreiben fast alle Medien mikrotext mit großem M. Der oder die Gründerplus-AutorIn (leider nicht genannt) fasst das Verlagskonzept zusammen…

15. April 2013: Was mit Büchern-Interview

Leander Wattig startete 2009 seine Initiative „Ich mach was mit Büchern“, um Buchmenschen stärker zu vernetzen. In der Interview-Reihe Köpfe der Buchbranche stellt er Nikola Richter vor.…

12. April 2013: Interview bei buchreport-Serie zu Startups

In der Interviewserie zu Startups im Literaturbetrieb erzählt Nikola Richter vom Verlagsgründen, ihrer ersten morgendlichen Tätigkeit am Arbeitsplatz und von dem, was die Zukunft bringen könnte. Und sie hofft auf Antworten auf die…

30. März 2013: mikrotext im rbb Kulturradio

Johannes Fischer hat mikrotext und ein paar Gedanken von Nikola Richter zum Urheberrecht, anderen Autorenverträgen und digitalen Entwicklungspotenzialen des deutschen Kulturbetriebs im rbb Kulturradio porträtriert.…

24. März 2013: mikrotext ist erfinderisch

Charlotte Reimann schreibt über die neue Verlagswelt, von der Coffeeshop-App bei Bastei Lübbe bis zu Branchentreffen für den Verlagsnachwuchs, wo kaum Geisteswissenschaftler gesucht werden. Und sie findet mikrotext erfinderisch.…

24. März 2013: Autorenfreiheit gibt Kluge fünf Punkte

Silka Rödl rezensiert Alexander Kluges Essay und ist erfreut über seinen Aufruf zur Mündigkeit auf dem Blog Autorenfreiheit, der die Werke von Indipendent-Verlagen bespricht. Und sie gibt die volle Punktzahl: 5.…

17. März 2013: Litaffin ist entrückt

Julia Marquardt hat auf dem Blog der Angewandten Literaturwissenschaft an der FU Berlin über die Leipziger Buchmesse ihre Erfahrungsschnipsel festgehalten, auch ihren Besuch der mikrotext-Präsentation.…

15. März 2013: taz-Messeblog schreibt „Like“

Die Journalistin Margarete Stokowski war bei der allerersten mikrotext-Ebookvorstellung, auf der Leipziger Buchmesse. Sie schreibt auf dem Messeblog der taz: „Die Buchvorstellung eines E-Books über Facebookstatusmeldungen sieht konsequenterweise ein bisschen anders aus als…

13. März 2013: Facebook-Interview mit Aboud Saeed

Auf dem Blog von epubli wird das Interview mit Aboud Saeed veröffentlicht, das Nikola Richter per Facebook mit ihm geführt hat. Etwas missverständlich ist die Ankündigung als Selfpublishing-Erfolgsgeschichte, denn mikrotext ist keine Selfpublishing-Erfolgsgeschichte.…

7. März 2013: zitty schreibt über den E-Book-Boom in Berlin

„Hiesige und internationale Startups wie Readmill, dotdotdot, ebookmakr oder Holtzbrincks epubli drängen mit Macht auf den Markt. Während auch kleine und große herkömmliche Verlage ihre Programme digitalisieren, kommen laufend neue E-Book-Verlage hinzu. Frisch&Co…