Aboud Saeed: Der klügste Mensch im Facebook. Statusmeldungen aus Syrien

Aboud Saeed: Der klügste Mensch im FacebookSeit zwei Jahren erlebt Syrien einen Aufstand der Bevölkerung gegen seine Regierung, die gewaltsam zurückschlägt. Vor etwa zwei Jahren begann der 30-jährige Aboud Saeed mit seiner ganz persönlichen Revolution – auf Facebook, wo er tägliche Statusmeldungen zum literarischen Dokument seines Lebens werden lässt.

„Lest dieses Buch! Es ist der Hammer!“ (Andreas Schäfer, Der Tagesspiegel)
„Mein erstes Ebook, unglaublich gut!“ (Björn Kuhligk, auf Facebook)

Erschienen im März 2013
Aus dem Arabischen von Sandra Hetzl, mit Nachwort und Glossar
ca. 250 Seiten auf dem Smartphone
ISBN 978-3-944543-02-4

Amazon epubli gumroad iBookstore Kobo

Inhalt

Aboud Saeed verfasst Anekdoten, Aphorismen, Kommentare. Über sein Leben, seine Mutter, das Rauchen, die politische Lage in seinem Land und in der Welt. Mit schwarzem Humor und einem genauen Blick für die Absurditäten des Alltags eröffnet er einen anderen, menschlicheren Blick in sein Land als es die Kriegsmeldungen tun, die uns sonst erreichen.

… 9. Mai 2012, 12:25 Uhr
Außerdem, dem Bürgerkrieg zum Trotz: Während ich und meine Mutter zusammen rauchen, sage ich ihr: „Mama, zieh’ mal richtig lange, zieh’, dass dir der Rauch richtig im Herzen spielt.“
Da zieht meine Mutter und lächelt zufrieden. „Mama, sag mal: Du willst doch ins Paradies, oder? Sprich mir nach: Scheiß auf die Sunniten und die Schiiten und die Christen und die Drusen und die Juden und die Ungläubigen und die Muslime… allesamt.“
Meine Mutter zögert, schaut mich an, ihre Augen ganz rot vom Rauch, und sie fragt mich:
„Darf man sowas denn sagen?“
„Klar, Mama, darf man das, was spricht denn dagegen!!!“ …

Der Autor

Foto Aboud Saeed_privatAboud Saeed wurde 1983 geboren und lebt in der Kleinstadt Manbidsch in der Provinz von Aleppo im Norden Syriens. Manbidsch wurde 2012 und Anfang 2013 stark von der jetzigen Landesregierung bombardiert. Aboud Saeed wohnt mit seiner Mutter und sieben Geschwistern zusammen in einem Zimmer in einem kleinen Haus. Nach der neunten Klasse ging er von der Schule ab, hat Schmied und Schweißer gelernt und arbeitet seit elf Jahren in einer Werkstatt. Drei Jahre war er Gastarbeiter in einer Plastikfabrik im Libanon, wo er in einer Blechhütte lebte. 2008 machte er sein Abitur nach und schrieb sich an der Universität für ein Wirtschaftsstudium ein. Sie ist wegen der politischen Umstände derzeit geschlossen. 2009 eröffnete Saeed ein Facebook-Konto und hinterlässt dort täglich Einträge. „Der klügste Mensch im Facebook“, eine Auswahl aus seinen Statusmeldungen, in denen er über seine Mutter, das Rauchen, Facebook, die Liebe und den Alltag während des gewaltsamen Konflikts in Syrien schreibt, ist sein erstes Buch. Die libanesische Tageszeitung „Annahar“ schrieb Ende Dezember 2012 über ihn: „Auf Facebook zu gehen, ohne Aboud Saeed kennenzulernen, ist wie nach Paris zu reisen, ohne den Eiffelturm zu sehen.“

Übersetzung

Sandra Hetzl_Portrait_privatSandra Hetzl wurde 1980 in München geboren und lebt in Berlin. Sie studierte an der UdK Visual Culture Studies und arbeitet als Netzaktivistin, Dokumentarfilmerin und Übersetzerin aus dem Arabischen.


3 Responses to “Aboud Saeed: Der klügste Mensch im Facebook. Statusmeldungen aus Syrien”