15. November 2016: PREMIERE mit Nadine Wojcik „Wo der Teufel wohnt“, Club der polnischen Versager, Berlin

PREMIERE von Nadine Wojcik: Wo der Teufel wohnt

Cover - Nadine Wojcik - Wo der Teufel wohntWaren es vor 20 Jahren gerade einmal vier, beläuft sich die Zahl der Exorzisten in Polen heute auf rund 130. Sie werden direkt vom Erzbischof ernannt, die Nachfrage ist groß. Mehreren hundert Gläubigen treibt ein einziger Exorzist im Jahr den Teufel aus, nach einem vom Vatikan vorgeschriebenen Ritus. Was ist los in Polen? Wohnt dort tatsächlich der Teufel? Die Journalistin Nadine Wojcik hat vor Ort recherchiert, sich mit Exorzisten, Besessenen, Theologen und Publizisten wie dem Herausgeber des Magazins Der Exorzist getroffen und mit ihnen über dieses stark tabuisierte Thema gesprochen: Wieso finden sich manche eher damit zurecht, vermeintlich besessen zu sein anstatt einen Psychologen aufzusuchen? Und was sagt das über die aktuelle politische Stimmung um Land aus?

Vorstellung des E-Books mit Lesung und Gespräch, sowie Auszüge aus dem polnischen aktuellen Dokumentarfilm zu Exorzismus „Der Kampf mit dem Teufel“.

Erscheint am 16. November 2016
ca. 100 Seiten auf dem Smartphone
ISBN 978-3-944543-39-0

15. November, Club der polnischen Versager, Berlin


Comments are closed.